Ghost vs. WordPress

Ich arbeite jetzt seit einigen Tagen mit dem Blogging CMS Ghost und davor eigentlich ausschließlich mit WordPress. Da liegt es auf der Hand einen Vergleich zu machen und die Stärken und Schwächen beider Content Management Systeme festzulegen. weiterlesen

Uberspace, Ghost und was?

Ich glaube jetzt bin ich fertig. Zumindest hoffe ich das. Ich habe die letzten Tage so häufig das CMS gewechselt, dass ich so langsam keine Lust mehr habe. Aber was soll ich sagen? Ich habe das perfekte System gefunden, mit Hilfe von Uberspace Matthias auf einem Uberspace Slot installiert und jetzt läufts. Wow. weiterlesen

Mehr Blog, mehr PHP und mehr Pixelbart!

Die ursprüngliche Seite hat nicht so richtig funktioniert, daher gibt es wieder einen Blog und die üblichen Themen. Der Blog richtet sich dieses Mal aber an “Fachbesucher”, da ich keine Tutorials beziehungsweise Anleitungen mehr Bloggen möchte. Grund dafür ist meine aktuelle Beschäftigung: Die Selbstständigkeit. Ich schreibe täglich Anleitungen und Dokumentationen darüber, was ich eigentlich mache. Da möchte ich dann wenigstens beim Bloggen davon befreit sein. weiterlesen

Tumblr und meine Pixelart

Gelegentlich habe ich (wie fast jeder normale Mensch) das Bedürfnis, Gimp 2 zu öffnen und zu pixeln. Einfach so. Erst fange ich mit irgendwelchen Personen an, die ich kenne und danach suche ich gezielt nach Figuren aus dem Netz. Meist Comic-Figuren.  Nun, mir wurde öfter gesagt, dass das Pixeln von mir echt gut sei, aber gezeigt habe ich das sonst niemanden – außer als gesetztes Profilbild vielleicht. weiterlesen

Der Verlauf #1

Hiermit möchte ich eine wöchentliche Serie starten. Eine Serie die sich “Der Verlauf” nennt. Du fragst dich jetzt bestimmt, oder wahrscheinlich auch nicht, WTF? Nun, hier poste ich die Seiten, die ich die Woche so besucht habe und dazu gibt es dann immer ein bisschen was zu Lesen. weiterlesen

Skateboarding – Ich bin wieder am Start!

Oh ja. Ich bin wieder am Start, zwar nicht mehr wie vor 10 Jahren, aber ich kann immerhin noch darauf stehen. Meine Frau und ich wollten mehr zusammen tun, da wir unser Leben lediglich im Büro teilen, wo wir beide unsere Kopfhörer aufgesetzt haben und uns eigentlich gar nicht so wirklich beachten. Damit wir dann auch etwas an die frische Luft gelangen, kam uns eigentlich nur das Skaten in den Sinn. weiterlesen

Diese Webseite verwendet Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung. Indem Sie diese Webseite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden.OKMehr erfahren