WordPress und die DSGVO

Wir mussten uns gezwungenermaßen die letzten Tage viel mit der DSGVO und dem Erreichen der Ziele mit Hilfe von WordPress umsetzen. Das war nicht ganz einfach und viele WordPress Themes haben die Arbeit nur erschwert. Hier ein paar Tipps und Tricks, wie wir einige der Punkte gelöst haben. Vielleicht hilft es dir ja weiter und denke daran: die DSGVO ist ab dem ‎25. Mai 2018 anzuwenden.

weiterlesen

Schnipsel: PHP-Zauberei mit Textdateien

Flat-File CMS’ sind in Mode und perfekt für kleinere bis mittlere statische aber auch (je nach dem wie groß) dynamische Projekte geeignet. Flat-File Systeme sind allerdings schwer zu finden, also Gute. Die richtig guten Systeme sind kostenpflichtig und die richtig schlechten, gibt es wie Prostituierte im Rotlichtviertel. Der Nachteil: Die meisten älteren System werden nicht mehr aktualisiert – sehen aber schick aus. Das sorgt dann dafür, dass man gerne darauf zurückgreift und das ist falsch.

Die beliebtesten Flat File CM Systeme sind Kirby und Grav. Die Medien berichten gelegentlich von ihnen und es gibt nichts zu meckern. Kirby ist allerdings kostenpflichtig. Die meisten anderen kannst du ignorieren und vergessen.

weiterlesen

Schnipsel: Leere p Tags löschen

WordPress setzt gelegentlich nach und vor Shortcodes leere <p> Tags, um einen “Break” vorzugauckeln. Um das zu beheben, hilft ein kleiner jQuery Schnipsel, den du am besten auch über ein Plugin hinzufügst. Setze folgenden Code einfach in deine functions.php oder in dein Plugin.

weiterlesen

Schnipsel: WordPress Shortcodes

Manchmal möchte man seinen eigenen CSS-Code in Texten verwenden. Um zum Beispiel ein Drop Cap zu verwenden, oder andere Dinge einzubinden, die der normale Editor nicht hergibt. Da empfiehlt es sich einen Shortcode zu erstellen, den man in allen Beiträgen verwenden kann.

weiterlesen