Ghost auf einem Uberspace updaten

Heute morgen gab es ein Ghost Update mit der Version 0.11.3 und da Ghost noch keine automatische Update-Funktion eingebaut hat, müssen wir das selbst erledigen. Zum Glück gibt es hier ein Script, dass wir uns einmal auf den Server kopieren und dann einfach ausführen.

WinSCP: FileZilla für deinen Uberspace

Erst einmal fangen wir mit einer coolen Sache, die ich ab sofort in Kombination mit meinem Uberspace nutze. Ein Tool das wie FileZilla funktioniert und uns einen Dateibrowser für unseren Uberspace anbietet. Außerdem können wir dann die Dateien in einem Texteditor editieren und müssen sie nicht mehr per vi Befehl öffnen und bearbeiten.

Das Tool nennt sich WinSCP und kann hier heruntergeladen (öffnet sich im gleichen Tab!) werden.

Verbindung zu deinem Uberspace herstellen

Hast WinSCP installiert und geöffnet, musst du nur noch deine Daten eintragen und kannst sofort loslegen:

WinSCP

Danach bekommst du deinen Dateibrowser vor die Nase gesetzt und kannst dich austoben. Im Ordner html findest du dann auch deine Ghost Installation.

Ghost aktualisieren

Nun wollen wir unser Ghost aktualisieren. Dafür gehen wir mit WinSCP in unseren Ghost Ordner (/html/ghost/) und fügen dort diese Datei ein.

Ist die Datei hochgeladen, musst du sie noch bearbeiten. Dafür klickst du mit Rechtsklick auf die Datei und dann auf Bearbeiten.

WinSCP Ghost-Update

Jetzt haben wir die Datei geöffnet. Hier musst du jetzt noch zwei Variablen ändern. Einmal die Versionsnummer und dann den Installationsordner. Bei mir sieht das Ganze heute so aus:

Ghost Update editieren

MERKE: Du musst jetzt bei jedem Update lediglich die Versionsnummer ändern und die Datei mit PuTTY ausführen!

Ghost Update fahren

Jetzt haben wir die Datei bearbeitet und unsere Daten eingetragen. Nun müssen wir die Datei noch ausführen und das geht mit PuTTY. Wir öffnen also unseren SSH-Clienten und verbinden uns mit unserem Uberspace.

Danach wechseln wir in unseren Ghost Installationsordner (/html/ghost/) und führen die Datei aus. Die Befehle die du jeweils mit ENTER bestätigst, findest du hier:

Jetzt müssen wir einen kleinen Moment warten und die Installation ist abgeschlossen. So einfach ist das.

In Zukunft musst du nur noch die Version in der Datei ändern und die letzten drei Befehle in deinem SSH-Clienten ausführen – bis Ghost eine automatische Updatefunktion integriert hat.

Viel Erfolg beim Updaten und beste Grüße!

PS: Ich habe hier jetzt Google Werbung eingebaut. Wundere dich also nicht, wenn dein AdBlocker eine Meldung auswirft.

Links zum Thema

Hat dir der Beitrag gefallen?
Ja!
Nein!

Kevin Pliester

Kevin ist PHP- und WordPress-Entwickler. Gelegentlich teilt er auch Tipps zum Thema Selbstständigkeit. Er ist Hamsterpapa und seit 2015 glücklich verheiratet. Er lebt in Dormagen und arbeitet die meiste Zeit von Zuhause aus. Hat vorher irgendwas mit Computern und Servern gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.