Lesezeichen

„Früher“ war alles besser – so heißt es. Stimmt nicht. Also zumindest sehe ich das so – auch wenn es Früher coole Sachen gegeben hat. Wie die Blogroll. Da es sie nicht mehr gibt, also offiziell, gibt es hier einfach Liste mit Links und kurzer Beschreibung. Seiten-Empfehlungen wenn man so will.

  • Christian DrescherWeb-Development, Gaming, Sport und englisch. Wenn ich Probleme oder Fragen zu JavaScript habe, dann ist er mein Mann!
  • Ellen & Manuel BauerDie schönsten deutschen WordPress Themes, die coolsten WordPress Tipps und wohl die sympathischsten WordPress-Youtuber im Netz.
  • Prinzessin Bademantel™Persönliche Highlights, Gedanken und Musik. Alles bei der Prinzessin Bademantel. Folgt ihr auch auf Twitter.
  • Sandra PliesterFantasy Bücher, kleine Nager und irgendwo dazwischen auch meine Frau. Wunderbar. Meistens.
  • Torsten LandsiedelWeb-Development, WordPress, Gedanken über die deutsche Community und Erfinder des #Projekt52!

Du möchtest Dir auch so eine Liste anlegen und diese auf einer Seite präsentieren? Lad dir einfach das kleine Plugin „Where-Is-My-Blogroll“ herunter. Dieses fügt die altbekannte Blogroll bzw. den Link-Manager von WordPress wieder ein. Mit dem Shortcode <blogroll> kannst du dann deine Blogroll auf jeder x-beliebigen Seite ausgeben.

Wenn du einen Feed zu einem Link angelegt hast, siehst du in deinem Dashboard sogar die letzten 5 Beiträge der jeweiligen Blogs!

Das Plugin gibts hier als Download: Downloads