WordPress und die DSGVO

Wir mussten uns gezwungenermaßen die letzten Tage viel mit der DSGVO und dem Erreichen der Ziele mit Hilfe von WordPress umsetzen. Das war nicht ganz einfach und viele WordPress Themes haben die Arbeit nur erschwert. Hier ein paar Tipps und Tricks, wie wir einige der Punkte gelöst haben. Vielleicht hilft es dir ja weiter und denke daran: die DSGVO ist ab dem ‎25. Mai 2018 anzuwenden.

weiterlesen

SEO ist keine Zauberkunst! Um gefunden zu werden, muss du etwas tun!

Immer wieder bekommen wir zuhören, dass trotz unserer erstellten Website die Kunden ausbleiben und wir am Ende dafür verantwortlich sein sollen, weil wir unseren Kunden “Suchmaschinen optimierte Webseiten” (SEO) anbieten. Dabei ist eine optimierte Webseite nur ein Fundament. Der Rest muss aktiv aufgebaut und gepflegt werden – dafür können wir nicht verantwortlich sein (außer wir werden dafür in Auftrag gegeben)! Deshalb gibt es heute einige Punkte die du erledigen kannst, um deine Chancen gefunden zu werden, zu erhöhen. weiterlesen

Diese Webseite verwendet Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung. Indem Sie diese Webseite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden.OKMehr erfahren