WordPress und die DSGVO

Wir mussten uns gezwungenermaßen die letzten Tage viel mit der DSGVO und dem Erreichen der Ziele mit Hilfe von WordPress umsetzen. Das war nicht ganz einfach und viele WordPress Themes haben die Arbeit nur erschwert. Hier ein paar Tipps und Tricks, wie wir einige der Punkte gelöst haben. Vielleicht hilft es dir ja weiter und denke daran: die DSGVO ist ab dem ‎25. Mai 2018 anzuwenden.

weiterlesen

Das nächste Helpful-Update

Unser Plugin Helpful wird jetzt immer mehr genutzt und auch Wünsche sammeln sich. Auf Platz 1 steht die Möglichkeit für Feedback, nach dem Voten und damit ihr auch wisst, dass ich mir den Kram durchlese, gibt es hier einen kurzen Einblick in das nächste kleine Helpful-Update.

weiterlesen

So bindest du deine eigenen Scripte in WordPress ein

Heute fragte jemand im WPDE Forum wie man eigene JS-Scripte einbindet und jQuery verwendet. Er hat damit angefangen jQuery in den <head> einzubinden und im Anschluss versucht, eigene Scripte im Footer zu laden. Das hat nicht ganz so geklappt und damit in Zukunft alles richtig gemacht wird, gibt es hier eine kurze Anleitung zum Einbinden von JavaScript und jQuery.

weiterlesen

NicheWP das WordPress Theme für Nichenseiten

Pixelbuben erstrahlt im neuem Glanz. Ich habe die letzten Tage ein paar kostenpflichtige WordPress Themes getestet, da ich keine Zeit mehr dafür habe, mein eigenes WordPress Theme zu warten und zu halten – außerdem bin ich ein Fan von Sidebars und die hatte mein altes WordPress Theme nicht. So habe ich mich auf die Suche gemacht und habe zu NicheWP gefunden.

weiterlesen

WordPress Plugins zum Start und Empfehlungen

Plugins sind cool und machen WordPress irgendwie auch aus. Trotzdem solltest du das nicht so übertreiben. Plugins fressen sich in den Arbeitsspeicher und das sorgt irgendwann dafür, dass die Seite langsam wird oder am Ende gar nicht mehr funktioniert. Deshalb gibt es hier ein paar Plugins (kategorisiert), inklusive der Bemerkung, ob sie zum Start notwendig sind, oder nicht.

weiterlesen

Warum DIVI und der Visual Composer totaler Schrott sind

Wenn man die Zeit zurückspulen und sich ältere Webseiten ansehen würde, würde einem eins auffallen: Die Seiten sehen sich zum Teil recht ähnlich. Der Grund dafür waren die früheren Baukästen, die es auch heute noch in Unmengen auf dem Markt gibt. WordPress war nie etwas in der Art. Man hat einen Inhaltsbereich und manchmal auch eine Sidebar. Das war es. Die Seite lief gut und auch die Suchmaschinen waren überglücklich, da das Text zu Code Verhältnis immer passte. Doch dann kamen DIVI und der VC (Visual Composer). weiterlesen

Premium Themes sind gut, individuelle Themes sind besser!

In letzter Zeit ist mir aufgefallen, dass immer mehr Leute lieber Premium Themes verwenden, als sich ein Theme von einem Web-Designer erstellen zu lassen. Das ist zwar noch immer besser, als ein kostenloses Theme zu verwenden, trotzdem sollte man darüber nachdenken, sich ein Theme für etwas mehr Geld auf die eigenen Bedürfnissen erstellen zu lassen. Warum ich das schreibe? Ich will natürlich Werbung machen und ich will dir mitteilen, warum ein zugeschnittenes Theme besser als ein Premium Theme ist.

weiterlesen

Schnipsel: Leere p Tags löschen

WordPress setzt gelegentlich nach und vor Shortcodes leere <p> Tags, um einen “Break” vorzugauckeln. Um das zu beheben, hilft ein kleiner jQuery Schnipsel, den du am besten auch über ein Plugin hinzufügst. Setze folgenden Code einfach in deine functions.php oder in dein Plugin.

weiterlesen