Tumblr und meine Pixelart

Gelegentlich habe ich (wie fast jeder normale Mensch) das Bedürfnis, Gimp 2 zu öffnen und zu pixeln. Einfach so. Erst fange ich mit irgendwelchen Personen an, die ich kenne und danach suche ich gezielt nach Figuren aus dem Netz. Meist Comic-Figuren.  Nun, mir wurde öfter gesagt, dass das Pixeln von mir echt gut sei, aber gezeigt habe ich das sonst niemanden – außer als gesetztes Profilbild vielleicht.

Seit ein paar Tagen bin ich bei Tumblr aktiv und veröffentliche dort ausschließlich meine Pixelbilder. Die finden dort so viel Anklang, dass ich durch ein Bild schon echt an „Ruhm“ abgreifen konnte. Falls du dir das Ganze jetzt mal anschauen möchtest, kannst du das gerne hier (Klick mich) tun.

Ansonsten auf jeden Fall vielen Dank dafür, dass du da warst und ’ne erfolgreiche (kurze!!!) Woche noch!

Hat dir der Beitrag gefallen?
Ja!
Nein!

Kevin Pliester

Kevin ist PHP- und WordPress-Entwickler. Gelegentlich teilt er auch Tipps zum Thema Selbstständigkeit. Er ist Hamsterpapa und seit 2015 glücklich verheiratet. Er lebt in Dormagen und arbeitet die meiste Zeit von Zuhause aus. Hat vorher irgendwas mit Computern und Servern gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.