Über

Kevin Pliester S/WTach auch! Mein Name ist Kevin Pliester und bin noch einer der unzähligen Web-Entwickler im Netz. Ich lebe mit meiner wundervollen Frau und einem kleinem Hamster im eher unschönen Dormagen (in der Nähe von Neuss). Für Geld bastele ich WordPress Themes, WordPress Plugins und anderen Kram der gerade benötigt wird. Ich bin allerdings niemand, der sich großartig mit dem Kunden herumschlägt, sondern jemand, der am liebsten einfach nur Tasks abarbeitet und die Dinge schnell erledigt hat. Deshalb arbeite ich auch mit meinem Kollegen und Kumpel Julian zusammen. Wir haben letztes Jahr eine GbR ins Leben gerufen, mit der wir als Web-Agentur agieren. Wir erstellen WordPress Seiten (von null an!) und WordPress Plugins. Die Plugins bastele meistens ich selbst… ich bastele in meiner Freizeit einfach total gerne!

Mein Interesse zu Programmiersprachen habe ich mit 12 Jahren entwickelt. Da fing das alles mit C++ an! Eine echt langweilige und trostlose Programmiersprache, meiner Meinung nach. In der Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann habe ich mich dann mit dem Web beschäftigt und mir PHP angeeignet. PHP ist irgendwie genau mein Ding. Keine Ahnung warum. Seit 2016 bastele ich auch gelegentlich mit jQuery herum… leider kein JavaScript, weil das mein Hirn einfach nicht in den Speicher bekommt.

Wenn ich mal nicht bastele, spiele ich irgendwelche Computerspiele. Ich kann die Kiste (PC) einfach nicht aus den Augen lassen. Schlimm. Aber es macht halt auch viel Spaß und es ist genau mein Ding. Das ist auch der Grund warum ich den Sommer hasse… wer sitzt im Sommer schon gerne schwitzend vor der Kiste? Keiner! Ich habe es lieber schön kalt und gemütlich. Da kann man auch besser schlafen.

Ah… ich spreche und schreibe niederländisch. Englisch ist irgendwie fast weg… und eher unschön zu lesen bzw. zu hören! So viel also zu mir!

Pixelbuben, hää?

Geplant ist eine Art Multiblog für Leute die keine Lust haben, einen eigenen Blog zu führen. Dabei werden private, sowie Beiträge für das Web geschrieben. Mit Web meine ich hauptsächlich halt das Web-Working, WordPress und den anderen Kram den man da mit reinpacken kann. Aktuell schreibe allerdings nur ich hier.